Smart Home Ring . . . was für ein Schrott

Ein Freund hat mir die Video Doorbell von Ring.com geschenkt. Er ist und war der Meinung mir etwas Gutes zu tun. Nun ja?!
Die Verpackung ist durchdacht und sehr aufwändig. Es sind alle Tools enthalten und die Klingel ist auch durchdacht.
Nun zu der Montage. Es ist zwar super das die Doorbell einen USB Anschluss zum laden hat. Aber man kann diesen nur nutzen wenn die Doorbell nicht montiert ist. Das hätte man anders lösen können. Denn ein einfaches USB Ladegerät hat wohl jeder über, an dem man die Camera dauerhaft anschließen könnte.

Enrichtung der Video Doorbell – hier funktioniert nichts

Jetzt zu der Programmierung. Das Menü führt einem sauber durch die Installation der Sicherheits-Camera. Aber es hakt dauernd an irgendwelchen Ecken. Angefangen davon das die Einstellung einer festen IP oder DHCP unter einem Menü versteckt ist. Wer mit Computern keine Ahnung hat, scheitert schon hier. Die Doorbell bricht bei der Einrichtung immer wieder ab. Über die Ursachen kann ich nur Vermutungen anstellen. Entweder schaltet mein Smartphone oder mein Tablett nicht auf das entsprechende WLAN um oder irgend etwas anderes klappt nicht. Dann hat es doch geklappt und der Einrichtungsassistent meldet Erfolg.

Funktion der Türklingel Video Doorbell

Hach wie war ich erfreut als ich das erste mal auf den Knopf drückte und die Klingel einen Ton von sich gab. Das war es dann auch schon. Das Smartphone bzw. mein Tablett reagierte darauf überhaupt nicht. Also noch ein paar mal den Knopf gedrückt und . . . nichts!
Dann habe ich mich durch das umfangreiche Menue gearbeitet und die Bewegung aktiviert. Der nächste große Nachteil, es wird darauf hingewiesen das man um die Bewegungserkennung zu aktivieren den Klingelknopf drücken muss. Was soll das jetzt? Aber egal, dann noch die Bewegungszonen eingerichtet und, wieder nichts. Ich bin vor der Doorbell hin und her gehampelt, man hört nur ab und an ein Relais klicken, das war es dann aber auch schon. Eine Ewigkeit später sehe ich dann das Videos gespeichert wurden. Was soll das für eine Sicherheit sein, das Minuten später die Bewegungsvideos abrufbar sind?
Wenn das Teil am Strom angeschlossen ist, leuchtet der Ring um den Knopf dauerhaft. Eine Einladung für die Einbrecher?
Auch die Funktion Livebild funktioniert von 10 Versuchen vielleicht ein oder zwei mal. Da ich aber immer noch nicht aufgeben wollte habe ich noch einige Male die Video Doorbell Klingel mit einen Reset und erneuter Einrichtung zum Leben erwecken wollen.
Fazit: alles scheinbar gut durchdacht, es funktioniert nur nichts. Wenn mann sich dann die Kommentare bei der APP im Playstore durchliest, stellt man fest das ich nicht alleine mit einer nicht funktionierenden Klingel da stehe. Wie kommt man dann darauf, das Millionen von Menschen mit der Klingel zufrieden sind?

Wirklichkeit und Werbung

In der Werbung sieht es schön einfach aus. Knöpple drücken und schon spricht man mit dem Postboten oder wem auch immer. Bewegungserkennung ist eine tolle Sache, sollte sie funktionieren. Das Livebild im Fernsehen sieht so richtig gut aus und die Werbung verspricht auch ein 720p Bild bei der ersten Version. Aber seht selbst wie gut das Bild ist, aufgenommen in meinen Garten. Sieht doch richt geil aus so ein Fischauge!

Support und Hilfe

Es gibt reichlich Videos die helfen sollen die Doorbell in Betrieb zu nehmen. Sieht ja auch alles wunderschön aus. Nur bei einigen will es einfach nicht. Zum Glück gibt es jetzt auch deutschen Support. Man muss nur einige Tage bzw. Wochen Geduld aufbringen um eine Antwort zu erhalten.

Fazit Ring Video Doorbell

Für den Preis einfach nur Schrott und unbrauchbar. Dann kommen die monatlichen Kosten für den Zugang dazu.
Wenn man sich eine CCTV Lösung sucht, die funktioniert dann aber auch und hat zu dem wesentlich besserer Bilder und ist auch noch günstiger.